86558 Hohenwart, Germany

Know How

Überwachung von Korrosionsschutzarbeiten

Ausarbeitung von Spezifikationen

Fundierte Kenntnisse der Applikationstechniken

Unterweisungen und Schulungen

DIN EN ISO 12944 Teil 1-9_ Die wichtigsten Neuerungen

Der Link führt direkt zum Download der Präsentation zum Thema

-DIN EN ISO 12944 Teil 1-9_ Die wichtigsten Neuerungen- im PDF Format.

Ziel war es die wichtigsten Neuerungen abzubilden.

Verfahren im direkten Vergleich

Eine Hilfestellung zur besseren Vergleichbarkeit von unterschiedlicher Verfahren mit Zink als Schutzelement.

Zink als Überzug vs. Pigment in einer Beschichtung vs. Drahtform.

Continue Reading…

Anforderung an die Überwachung von Korrosionsschutzarbeiten

Die grundsätzlichen Anforderungen an die Überwachung bei der Ausführung von Korrosionsschutzarbeiten sind der DIN EN ISO 12944, Teile 1 bis 5 sowie 7 und 8 beschrieben.

Weitergehende Anforderungen ergeben sich z.B. aus den

  • Zusätzlichen technischen Vertragsbedingungen des Stahlwasserbaus
    • ZTV-W LB 218 – Korrosionsschutz im Stahlwasserbau
    • ZTV-W LB 216/1 – Stahlwasserbau,

Continue Reading…

Sweep-Strahlen auf verzinkten Bauteilen mit ferritischen Strahlmittel

Warum fand das Sweepen Einzug in die Technik? Diese Frage will ich versuchen wie folgt zu beantworten.

Verzinkung war kein Neuland, denn es kam bereits in den 60/ 70 Jahren im weiten Stil zum Einsatz.

In der Vergangenheit war nicht allen Beschichtungsstoffhersteller und Beschichter/ Verarbeiter klar, warum mal ein Beschichtungsstoff auf Zink haftet und warum nicht. Es geisterte auch immer noch die Erklärung durch die Fachwelt, dass es ohnehin besser sei, das Zink erst einmal abzuwittern und dann zu beschichten. „Es hatte jeder auf seine Weise Recht“.

Continue Reading…

Regelwerke & substantielle Vorgaben

Die verschiedensten Regelwerke mit den markantesten Vorgaben in tabellarischer Form.

Interpretation von Abreiswerten (Haftabzugsprüfung)

Es sei an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass für die Beurteilung des  Korrosionsschutzverhaltens einer Beschichtung  über die Ermittlung des Abreißwertes nach DIN EN ISO 4624 nicht alleine die Höhe des Abreißwertes herangezogen werden sollte. Entscheidend ist u.a. auch, wo bei dem  Abreißversuch der Bruch entsteht.

Continue Reading…

Blatt 100: Weiterentwicklung und Innovation

Nachfolgend aufgezeigte Informationen können in Bezug auf die geplante Einführung des Blatt 100 in der TL/TP KOR aufgezeigt werden. Hintergrund dieses Schrittes ist die Weiterentwicklung des Regelwerkes und damit die Schaffung eines Rahmens für innovative Beschichtungsstoffe und –systeme auf der Basis des derzeitigen Standards nach den Blättern 87/94/95/97 und die Weiterentwicklung der bestehenden Epoxid-und Polyurethanharzbasierten Beschichtungssysteme

Continue Reading…